30-Nov-2013 23:20
 
 
Sundowners SDC Heilbronn e.V.

 

Mitglied der European Association of American Square Dance Clubs

 
 

Modern American Square Dance

 

Die verschiedenen Tanzfiguren, die im Square Dance benutzt werden, basieren auf traditionellen Volkstänzen der verschiedenen Völker, die in die USA ausgewandert sind.

Ursprünge von Square Dance gehen auf Morris Dance, English Country Dance, Quadrille und Contra Dance zurück.

Begeisterter Förderer des Square Dance, mit der Möglichkeit, dass viele Menschen in den USA sowie in der Folge Weltweit miteinander Tanzen können, war Henry Ford.

Nach Deutschland kam Square Dance durch die amerikanische Besatzung und wurde hierzulande stetig populärer.

Derzeit gibt es allein in Deutschland über 500 Square Dance Clubs. Aber auch in England, Frankreich, Schweiz, Österreich sowie von Skandinavien bis Asien weitet sich der Square Dance Virus immer mehr aus.

 

Wie geht Square Dance

 

Jeweils vier Tanzpaare stehen sich in einem Quadrat (Englisch Square) gegenüber und führen zur Musik Bewegungen oder Figurenfolgen aus, die durch Ansagen (Calls) von einem Caller (Ausrufer) in gesprochener oder gesungener Form vorgegeben werden. Die Calls werden vom Caller zu einem Tanz zusammengefügt. Sie sind weltweit in englischer Sprache und genormt. So kann ein Tänzer aus Deutschland jederzeit ohne Schwierigkeiten zusammen mit Tänzern aus anderen Ländern tanzen.

Die Abfolge der Figuren sind mehr oder weniger spontan, einzig und allein der Caller weiß, welche Figur als nächstes getanzt wird. Je nach choreographischer Technik werden vorbereitete Figurenkombinationen benutzt oder spontan entschieden, welche Figur den erwünschten Effekt hat. Diese Tanzart fordert vom Tänzer neben genauem Zuhören sehr viel Konzentration, um die angesagten Calls entsprechend in fließende Bewegung umzusetzen.

 

Aber auch hier gilt: Übung macht den Meister und so bieten die Sundowners wöchentlich ihren Clubabend an, um die Figuren zu vertiefen.

 

Für Neueinsteiger oder Interessierte, zwischen 10 und 65 Jahren, die sich Square Dance näher anschauen wollen, bietet sich ebenfalls der Clubabend zu einem Besuch an. Hier kann sicher auch der ein oder andere Schritt bereits ausprobiert werden.

 

Übrigens: Square Dance kann auch von einer Einzelperson evtl. mit Kind, oder zwei Frauen, oder zwei Männern, "das ist aber selten :-)" erlernt werden und bietet die seltene Gelegenheit nicht als Paar kommen zu müssen.

 
HTML-Templates